Jugendförderung

Der Sportplatz auf dem Wackenberg

Neue Möglichkeiten für die Jugendarbeit

Nach Anfangssschwierigkeiten hat sich das Jugendzentrum etabliert. Es ist zu einem wichtigen Ort des Miteinander geworden und sollte nicht in Frage gestellt werden. Wo Probleme auftauchen, können sie im Zusammenwirken mit den betroffenen Nachbarn aus der Welt geschafft werden.

Besondere Unterstützung verdient aber auch die Jugendarbeit in den Vereinen. Die SPD St. Arnual plädiert in diesem Zusammenhang für einen Kunstrasenplatz auf dem Wackenberg. Er wird gerade für die Arbeit mit jungen Menschen neue Möglichkeiten eröffnen.

Wir appellieren an den Saarländischen Fußballverband, sich an einer Finanzierungslösung zu beteiligen.

SZ vom 7. April zum Thema "Jugendzentrum"

Login Intranet
Termine
Pressemitteilungen

BERG: „Absolut niemand darf zu einer Eheschließung gezwungen werden“

Die Generalsekretärin der SPD Saar, Petra Berg, unterstützt die Initiative...

REHLINGER: „Der lahme Vorschlag der Kommission baut keine digitalen Grenzen ab“

Anke Rehlinger kritisiert die jüngsten Pläne der EU-Kommission, Roaming-Gebühren im EU-Ausland nur für einen begrenzten Zeitraum auszusetzen.

Die stellvertretende Landesvorsitzende der SPD Saar, Anke Rehlinger, kritisiert...

BERG: "Dreiste Unterstellung von Wolfgang Schäuble"

Zu den Vorwürfen Wolfgang Schäubles gegenüber Heiko Maas im Fall Lohfink...

Newsarchiv
Magazin

Keine Artikel in dieser Ansicht.

NEWS SPD-SAAR.de
02.02.2017
SR-Saartalk: Anke zeigt, wie es geht!
weiterlesen
23.01.2017
Außerordentlicher Landesparteitag 2017
weiterlesen
MaasBLOG facebook flickr YouTube twitter wer kennt wen